RAe Zaumseil & Kuntze


Seit 1990 sind wir als Rechtsanwälte zugelassen und seit 1992 in gemeinsamer zivil- und wirtschaftsrechtlich orientierter Sozietät tätig. Wir verfügen über mehr als 25 Berufsjahre in der juristischen Praxis.

Weiter

 

RAe Zaumseil & Kuntze

Die Kanzlei



 
  • 1990

    Zulassung der Anwälte

    Seit 1990 sind wir als Rechtsanwälte (Rechtsanwalt verliehen in der Bundesrepublik Deutschland) zugelassen.

  • 1992

    Gründung der Kanzlei

    Seit 1992 in gemeinsamer zivil- und wirtschaftsrechltich orientierter Sozietät tätig. Seit Gründung der Kanzlei beraten wir Unternehmen, vor allem im mittelständigen und handwerklichen Bereich. Auch Privatpersonen gehören mit allen rechtlichen Fragen und Problemen des Alltages zu unserer Mandantschaft.

  • 2009

    Umzug in neue Räumlichkeiten

    Seit 2009 sind wir in neue Räumlichkeiten in die Dresdner Straße gezogen.

  • 2018

    Umzug in neue Räumlichkeiten

    Seit 2018 sind wir in neue Räumlichkeiten An den Platanen 26 gezogen.

  • Wir
    freuen uns
    auf Sie

Unser Auftrag


Rechtsfragen und Rechtsprobleme stellen sich heute nahezu täglich. Es ist immer besonders wichtig, sie sofort angemessen und richtig anzugehen. Denn schon eine falsche Entscheidung kann unvorhergesehene und langwierige Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen nach sich ziehen. Daher ist die anwaltliche Beratung und Vertretung oft unerläßlich. Wir bemühen uns stets um fachkompetente Beratung bei der Gestaltung wirtschaftlich effizienter und juristisch vernünftiger Lösungen, als auch jederzeit um eine interessengerechte und engagierte gerichtliche Vertretung. Konfliktlösungen sehen wir nicht nur in der gerichtlichen Auseinandersetzung. Stets lassen wir uns vom Interesse unserer Mandanten leiten und versuchen, den Rechtsstreit möglichst außergerichtlich beizulegen.

Die Anwälte

RAe Zaumseil & Kuntze

Die Anwälte


Lutz Zaumseil

Rechtsanwalt (RA) Bundesrepublik Deutschland


 
Tätigkeitsschwerpunkte:


 

Interessenschwerpunkte:

Thomas Kuntze

Rechtsanwalt (RA) Bundesrepublik Deutschland


 
Tätigkeitsschwerpunkte:


 

Interessenschwerpunkte:

RAe Zaumseil & Kuntze

Verkehrsrecht


 

Grafik Penner

 

Verkehrsunfälle passieren leider stündlich. Damit Sie alle Ihre Ansprüche durchsetzen können, brauchen Sie schnelle und professionelle Hilfe.
 
Die Kosten unserer anwaltlichen Tätigkeit werden im Rahmen der Haftung Ihres Unfallgegners von der gegnerischen Versicherung übernommen. D.h. Rechtsanwaltskosten kommen insoweit nicht auf Sie zu, als der Gegner haftet. Sollte dem nicht so sein, haften Sie im Rahmen Ihres Mitverschuldens. Wir kommen auf jeden Fall vorab auf Sie zu. Bei Fragen stehen wir in unserem Büro gern telefonisch zur Verfügung.

 

Sie hatten einen Verkehrsunfall?
 
So einfach sind die nächsten Schritte:
 
1. Sie schildern uns die Unfalldaten entweder telefonisch oder rund um die Uhr über unseren Unfallfragebogen auf schadenfix.de
 
2. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, melden den Schaden bei der Versicherung und holen den größtmöglichen Ersatz für sie heraus.

 

 

Unfallfragebogen

 

Grafik Abzocker

So schnell geht das .....!

Ohne Vorwarnung und oft ahnungslos finden Sie in Ihrem Briefkasten ein mit Punkten in Flensburg verbundenen Bußgeldbescheid – meistens wegen eines vergleichsweise kleineren Verkehrsverstoßes. Jedoch gibt es bereits ab einem Bußgeld von 40 Euro einen Punkt für Sie. Schnell kommen da so viele Punkte zusammen, dass Ihnen sogar ein Fahrverbot droht.

Wir raten Ihnen daher: Wenden Sie sich bitte bei Erhalt eines Anhörungsschreiben und/oder Bußgeldbescheid unverzüglich an unsere Kanzlei. Ohne anwaltlichen kompetenten Beistand haben Sie in einem Bußgeldverfahren keine Chance, sich erfolgreich zu verteidigen. Ohne anwaltliche Vertretung bekommen Sie nicht einmal Akteneinsicht gewährt.

Nur ein Verkehrsanwalt ist zudem mit den komplizierten Verfahrensfragen vor Gericht vertraut. Wir kennen mögliche Fehlerquellen, z.B. bei Geschwindigkeitsmessungen, Rotlichtüber- wachungen und Abstandsmessungen. Wir arbeiten zu diesem Zweck seit langem erfolgreich mit erfahrenen und unabhängigen Sachverständigen für Verkehrsmesstechnik der Firma VUT GmbH - Die Spezialisten für technische Verkehrsüberwachung – zusammen (www.vutonline.de).

Auch formale Fehler der Behörden, die Bescheide unwirksam machen, entgehen uns nicht.

Bitte beachten Sie bei Erhalt eines Bußgeldbescheides unbedingt, dass Sie erst einmal binnen einer Frist von 2 Wochen Einspruch erheben müssen, um sodann in Absprache mit Ihrem Verkehrsanwalt das Notwendige zu Ihrer Verteidigung zu veranlassen.

Warten Sie bitte nicht ab, nehmen Sie sofort Kontakt zu uns auf:
 

 

 
Grafik VUT Logo

RAe Zaumseil & Kuntze

Impressum


 

Lutz Zaumseil

Rechtsanwalt (RA) Bundesrepublik Deutschland
 

Thomas Kuntze

Rechtsanwalt (RA) Bundesrepublik Deutschland
 
Rechtsform: Rechtsanwälte Zaumseil und Kuntze ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) gemäß §§ 705 ff BGB
 
 
Adresse: 04316 Leipzig, An den Platanen 26
 
Telefon: +49 (0) 341 65 13 216 (neu)
Telefax: +49(0)341 60 14 446 (neu)
eMail: kanzlei@zaumseil-kuntze.de
Internet: http://www.zaumseil-kuntze.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 231/168/10808 FA Leipzig II
 
Zuständige Aufsichtsbehörde: RA-Kammer Sachsen
Glacisstr. 6
01099 Dresden
 
Zuständige Kammer: RA-Kammer Sachsen
Glacisstr. 6
01099 Dresden
 
Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)
 
Berufsrechtliche Regelungen:
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO)
  • Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Diese berufsrechtlichen Vorschriften finden Sie unter der Rubrik "Angaben gemäß §6 TDG" auf der Homepage der BRAK unter http://www.brak.de
 
Berufshaftpflichtversicherung: HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, PF 2127, 30021 Hannover
 
Räumlicher Geltungsbereich:
  1. Deutschland
  2. Europäisches Ausland
    Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten
         (1) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht;
         (2) des Rechtsanwaltes vor europäischen Gerichten.
  3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.
  4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
Basiert auf Bootstrap themes and templates Copyright 2013-2015 Iron Summit Media Strategies, LLC veröffentlicht unter der Apache License, Version 2.0 http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0

RAe Zaumseil & Kuntze

Datenschutz


 

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: RAe Zaumseil & Kuntze | An den Platanen 26, 04316 Leipzig | Telefon: +49 (0) 341 65 13 216 | Fax: +49(0)341 60 14 446 | eMail: kanzlei@zaumseil-kuntze.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.zaumseil-kuntze.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@zaumseil-kuntze.de

6. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste oder oberen Adresszeile Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.zaumseil-kuntze.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.